Tiefenentspannung Yoga Nidra


 

Stress abbauen, mit purer Tiefenentspannung!

 

Die uralte Praxis des Yoga Nidra bewährt sich in ihrer modernen Form als Entspannungstechnik und sanfter Einstieg in die Meditation, aber auch als Therapie gegen Angst, Unruhe und Stress. „Wussten Sie, dass Sie innerhalb von 20 Minuten Ihren Stress vollständig abbauen können, wenn Sie nur richtig vorgehen? Den Permanenter Stress, ohne ausreichende Erholungsphase, ist eine ernstzunehmende Bedrohung für SIE und IHRE Gesundheit.

 

Ziel der Yoga-Nidra-Übung

 

Schlaf oder Nicht-Bewusstheit ist nicht nur der vorherrschende Zustand in der Nacht. Das ganze Leben ist davon geprägt. Die Gedanken sind meist in der Vergangenheit oder in der Zukunft, selten im Hier und Jetzt. Leben findet jedoch nur in diesem einzigen Moment wirklich statt. Beim Schlaf ist man frei von Ängsten, Sorgen, Problemen, Stress und Überforderung. Die Übung Yoga Nidra ist ein Weg, um diesen bewussten Zustand zu erlangen. Durch Yoga Nidra kann man einen größeren Zugang zum Bewusstsein erlangen. Eine tiefe und vollkommene Entspannung wird erlangt, wenn man wachsam und bewusst zwischen Wachen und Schlafen im Alpha-Zustand verharrt. Der Alpha-Zustand lässt sich üblicherweise während der kurzen Übergangsphase zwischen Wachsein und Schlafen beobachten. Auf dieser Grenzlinie entsteht der Yoga-Nidra-Zustand. Er soll viel wirkungsvoller und wohltuender als der normale Schlaf sein und viele Störungen und Krankheiten heilen. Ebenso kann es die Pforte zu einer höheren Bewusstseinsebene sein. Mit Yoga Nidra soll man in Kontakt zu der Quelle der Selbsterkenntnis und der Inspiration kommen, die in jedem von uns ruhe.


Derzeit keine Kurse geplant!