MEIN YOGA

Yoga, kommt aus dem indischen Sanskrit und bedeutet "Einheit und Harmonie".


Warum mache ich Yoga? Ja, es zaubert mir immer wieder ein Lächeln ins Gesicht. Es schenkt ein Gefühl eine Emotion von  Liebe, Kraft, Bewusstheit und Freiheit.

 

Mein Herz schlägt dafür, Dir zu begegnen, damit Du   Raum und Zeit bekommst, Dich  zu entfalten, spüren, erkennen und verstehen. Dir Deinen Antrieb gibst.

 

Ich habe mir in den letzten Jahren viele Yogatechniken angeeignet und dabei habe ich mir "MEIN YOGA" entwickelt. Meine Yogastunden gestallte ich immer nach meinem Gefühl, ganz individuell. Es hat viele Facetten, deinen Körper und deinen Atem zu spüren,  Dich wahrzunehmen wie Du denkst, wie du dich zeigst.  

 

Die Grundlage für Gesundheit, glückliches Leben & Langlebigkeit ist es zu lernen, negative Emotions-Moleküle zu entfernen und sie durch positive Emotions-Moleküle zu ersetzen.

 

Denn der Kern jedes Symptoms von Stress & Krankheit sind Gefühle, Erinnerungen und traumatische Wahrnehmungen, die in unserem Unterbewusstsein begraben sind.